Wichtige Informationen zum Ablauf unserer Klassiker - Auktion

VORBEREITUNG

 

Bis 4 Wochen vor der Auktion:

Melden der Fahrzeuge, Übermitteln Einlieferungsformulars per Post, Fax oder E-Mail und gemeinsame Preisgestaltung und -beratung mit Klassiker Auktionen.

"Last Entries" sind bei manchen Auktionen noch möglich, fragen Sie hierzu bei unserem Personal nach.

Einlieferungsformular für die Auktion:

Hierzu benötigen wir von Ihnen folgende Informationen wie z.B. Modell, Ausstattung, Kraftstoff, Erstzulassung, Laufleistung, Herkunft, Anzahl Halter, Besteuerung, Mindestpreis, Zustand, Vorschäden, evtl. Gutachten, Fahrzeughistorie, Kopie von den Fahrzeugdokumenten.

 

Fotos vom Fahrzeug:

Damit wir Ihr Fahrzeug im Vorfeld promoten können benötigen wir von Ihrem Fahrzeug aussagekräftige Fotos. Hierfür benötigen wir mindestens 8 Fotos (Außenansicht, Innenraum, Motorraum, Kofferraum, Unterboden, evlt. Beschädigungen, Rost, …) Da die Auktion live und zeitgleich online stattfindet, werden diese Bilder auch im Onlinekatalog einestellt. 

Gerne können Sie uns auch ein kurzes Video vom Fahrzeug senden.

 

Beachten Sie: Umso mehr Bilder Sie vom Fahrzeug beifügen umso besser kann sich der Onlinekäufer einen Eindruck von Ihrem Klassiker machen.

 

Weitere Informationen: Bankverbindung, Ansprechpartner für Buchhaltung und Fahrzeugtransport zur Messe/Auktionszentrum.

 

AUFNAHME

Bis 1 Werktag vor der Live-Online Auktion:

Transport der Fahrzeuge zur Messe/ Ort der Auktion, hierzu bitten wir Sie, mit unserem Team zu besprechen, wann Sie das Fahrzeug anliefern können. Übergabe vom Fahrzeug, Fahrzeugdokumente und Schlüssel. Haben Sie mit uns einen Transport in Auftrag gegeben, so fällt die Anlieferung durch Sie nicht an.

Bis 2 Werktage vor Online-Stellung der Auktion: Versand der Fahrzeugdokumente an das AZ oder Kopie/ Scan (Zulassungsbescheinigung II oder KFZ- Brief, Serviceheft, COC- Papiere, ggf. Gutachten - Letzte Möglichkeit)

Bis 1 Tag vor Online-Stellung der Auktion: Einlieferer erhält einen aktuellen Katalogauszug der eingelieferten Fahrzeuge (in entsprechender Reihenfolge) zur Kontrolle der Angaben, Einlieferer muss Fahrzeuge zurückhalten, sobald diese für die Auktion gemeldet sind. 

 

 
AUKTION UND NACHBEARBEITUNG

Vorbereitung und Durchführung der Auktion durch Klassiker Auktionen.

Nach der Auktion erhält der Einlieferer eine Auswertung des eingelieferten Fahrzeuges bzw. seiner Fahrzeuge.

Nicht versteigerte Fahrzeuge können als "Wiederholer" in einer der nächsten Auktionen angeboten werden oder werden bei Klassiker Auktionen im Nachhandel verkauft.

Wir beraten Sie gerne bei der Auswahl der bestmöglichen Auktionsform und Vermarktung Ihres Klassikers.

Für Fragen stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch zur Verfügung! 

Phone: +49 8233 84 96 222 | Fax: +49 8233 74 122

Mo - Fr: 9 - 18 Uhr

Unsere Partner

  • Facebook
  • LinkedIn - Weiß, Kreis,
  • Instagram

Unser Service-Angebot

Besuchen Sie uns

  • optimale Vermarktung Ihres Klassikers

  • Erfolgreich Verkaufen

  • Einen Klasssiker erwerben

  • Service und Wartung

  • Fahrzeugaufbereitung

  • Felgen- und Reifenservice

Industriestr. 14 + 16

86438 Kissing

Germany

csm_wdk_Aufkl_Guetesiegel_zert_972a4557c
Versteigerungsbedingungen

© 2020 by CTR -Design